Sprechzeiten
Sprechzeiten Heute  |  Vormittags: geschlossen   |  Nachmittags: geschlossen
alle Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie vor Ihrem Besuch einen Termin
Menü

Asslar aktuell (2021)

Die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil mbH informiert:

Thema: Einschränkung Linie 471, Verlegung Haltestelle Werdorf Mitte

Aufgrund der Beseitigung einer Telekomstörung kann die Haltestelle Werdorf „Mitte“ in Fahrtrichtung Wetzlar nicht von der Linie 471 (Katzenfurt-Wetzlar) bedient werden. Es wird vor der derzeitigen Position eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Baumaßnahme beginnt am 14.10.2021 und dauert voraussichtlich bis zum
29.10.2021.

Bei Fragen steht Ihnen die Mobilitätszentrale in Wetzlar unter 06441-4071877 oder per E-Mail an mobi-wetzlar@vldw.de zur Verfügung.


Die Freiwillige Feuerwehr Aßlar informiert: Hydrantenwartung in der Kernstadt

Die Freiwillige Feuerwehr Aßlar führt am Samstag, den 23.10.2021, in der Zeit von 9.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr die Hydrantenwartung in der Kernstadt durch. Es kann vereinzelt zu Trübungen des Trinkwassers kommen. Sollte dies der Fall sein, wird die Bevölkerung gebeten, dass Wasser solange laufen zu lassen, bis die Trübung nicht mehr besteht.


Die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil mbH informiert:

Die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil mbH (VLDW) informiert, dass wegen der Erneuerung der Wasserleitung in der Herborner Straße in der Kernstadt Aßlar, die Haltestelle "Geisenhöll" in Fahrtrichtung Wetzlar auf der Linie 471 nicht bedient werden kann.

Die Fahrgäste müssen auf die Haltestelle Hüttenschenke ausweichen.

Die Baumaßnahme dauert vom 04.10. bis voraussichtlich 12.11.2021.


Logo KuBa

KuBa - Kultur im Backhaus

Im Folgenden finden Sie den Veranstaltungskalender Oktober 2021 für das KuBa (Kultur im Backhaus).


Terminplan KuBa Oktober 2021
Werdorf - Freiwillige Feuerwehr / Ölmühle

Aktion „Gelbes Band“: Frisches Obst zum Selbstpflücken

Beim Spaziergang kurzerhand den so saftig anmutenden Apfel vom Baum pflücken. Was in der Regel nicht ohne Weiteres erlaubt ist, wird durch einen kleinen Gegenstand sogar begrüßt. Ein gelbes Band an Streuobstbäumen signalisiert, dass die Früchte ohne Rücksprache für den Eigenbedarf gepflückt werden dürfen. Auch die Stadtverwaltung Aßlar beteiligt sich an dieser Aktion und weißt zur Ernte bereitstehende Bäume mit dem entsprechenden gelben Band aus. Das Ziel ist es, verdorbenes Obst weitestgehend zu vermeiden und den Bürgerinnen und Bürgern einen einfachen Zugang zu regionalen Obstsorten zu ermöglichen. Interessierte müssen lediglich ihre eigenen Körbe, Leitern und sonstige Hilfsmittel mitbringen.

Ausgewiesene Streuobstbäume sind aktuell in folgenden Gebieten zu finden:

Kernstadt Aßlar

  • Nordtangente

Werdorf

  • Ölmühle
  • Feuerwehr
  • Mühlgraben
  • Sporthalle (Lutherstraße)


Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der "Seniorenpost Aßlar"

Die Ausgabe 107 (September/Oktober 2021) der "Seniorenpost Aßlar" ist da. - Auch digital.
Stöbern Sie online in unserem beliebten Seniorenmagazin. Es erwarten Sie wieder viele interessante Themen, Beiträge unserer Leser:innen und weitere spannende und informative Inhalte.


Ausgabe 107