Sprechzeiten
Sprechzeiten Heute  |  Vormittags: geschlossen   |  Nachmittags: geschlossen alle Sprechzeiten
Menü

Amtliche Bekanntmachungen (2020)

Genehmigung der Haushaltssatzung und Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Stadt Aßlar

Der Landrat des Lahn-Dill-Kreises als Behörde der Landesverwaltung, Abteilung Kommunal- und Finanzaufsicht hat mit Verfügung vom 6. Juli 2020 die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Aßlar genehmigt.
Auf die öffentliche Auslegung des Haushaltsplanes 2020 der Stadt Aßlar wurde vor dem Hintergrund der Einschränkungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie unter Beachtung des sog. Corona-Erlasses des HMdIS vom 30. März 2020 verzichtet.
Die Haushaltssatzung 2020 tritt damit am 9. Juli 2020 in Kraft.


Haushaltssatzung und Bekanntmachung der Haushaltssatzung
Aufsichtsbehördliche Genehmigung

Sitzung des Ortsbeirates Werdorf

Am Mittwoch, 22. Juli 2020, 19.00 Uhr, findet in der TV-Halle Werdorf, EG, Bahnhofstr. 1, Werdorf, eine Sitzung des Ortsbeirates Werdorf statt.
Vor der Sitzung trifft sich der Ortsbeirat um 18.30 Uhr zur Besichtigung des Friedhofs in Werdorf bei der Trauerhalle (Dauer: ca. 20 Minuten).

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Feststellung der Richtigkeit der Niederschrift vom 15. Januar 2020
  4. Mitteilungen und Anfragen
  5. Städtebauliche Entwicklung Bebauungsplan Nr. 6.14 "Erweiterung Werdorf Südost", Stadtteil Werdorf
  6. Verkehrsregelnde Maßnahmen in der Bahnhofstraße, im Nordring und im Finkenweg
  7. Erweiterung der Platzkapazitäten in der Kita Werdorf
  8. Verkehrssituation in der Grabenstraße, im nördlichen Teil von der B 277
  9. Jubiläumsjahr Stadtteil Werdorf an Pfingsten 2022 (4. und 5. Juni 2022)
    Organisation, Programm und Finanzplanung (Fördermittel, Zuschuss)
  10. Verschiedenes (Ortsbegehung Friedhof)

gez. Rainer Apfelstedt


Bebauungsplan Nr. 6.14 "Erweiterung Werdorf Südost", Stadtteil Werdorf

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Aßlar hat in ihrer Sitzung am 22. Juni 2020 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6.14 „Erweiterung Werdorf Südost“, Stadtteil Werdorf, beschlossen.

Im Folgenden haben wir alle Unterlagen verlinkt, die der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit dienen.


Veröffentlichung zum Beschluss des Bebauungsplans Nr. 6.14 "Erweiterung Werdorf Südost", Stadtteil Werdorf
Faunistische Erfassung
Vorentwurf
Begründung
Bestandskarte
Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag
Umweltbericht

Eingeschränkter Regelbetrieb der Kinderbetreuungseinrichtungen

Am Montag, dem 6. Juli 2020, endet das grundsätzliche Betretungsverbot in den Kindertagesstätten.

Was das bedeutet und was die Stadtverordnetenversammlung zu den Gebühren für die Benutzung der Kindertagesstätten beschlossen hat, können Sie in den Elternbriefen des Bürgermeisters, sowie des Landes Hessen lesen, die wir im Anschluss als Link für Sie hinterlegt haben.


Elternbrief Bürgermeister
Elternbrief Land

Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Lahnaue

Den Flurbereinigungsbeschluss zum vereinfachten Flurbereinigungsverfahren Lahnaue (Az.: VF 2599) können Sie dem folgenden Link entnehmen.


Flurbereinigungsbeschluss
Karte

Das Amtsgericht Wetzlar informiert:

Von den Ortsgerichten werden gegenwärtig keine Schätzungen von Grundstücken und Objekten vorgenommen. Auch nicht zwingend notwendige öffentliche Beglaubigungen werden vorerst nicht durchgeführt. Sofern jedoch in diesem Zusammenhang eine Frist ablaufen kann (z. B. bei Erbausschlagungen), ist die Tätigkeit der Ortsgerichte gegeben. Dabei sollten aber dann die bekannten Hygienemaßnahmen (Verzicht auf Händeschütteln, ein bis zwei Meter Abstand etc.) befolgt werden. Alle aufschiebbaren Tätigkeiten werden zunächst bis Ende April ausgesetzt.


Durchführung der halb- bzw. vierteljährlichen Beratungseinsätze im Rahmen der „Sicherstellung der Häuslichen Pflege“ für die Pflegekasse §37,3 SGB XI in der Zeit der Corona Pandemie

Sehr geehrte Patienten und Angehörige,

wie Sie alle wissen ist die Corona Pandemie da und wir alle haben mit erheblichen Einschränkungen zu tun. Aufgrund dieser Lage ist nun vom Bundesministerium für Gesundheit beschlossen worden, die halb- bzw. vierteljährlichen Beratungseinsätze im Rahmen der „Sicherstellung der Häuslichen Pflege“ auszusetzen.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir aufgrund dieses Beschlusses und der aktuellen Lage nicht zur Beratung zu Ihnen nach Hause kommen.

Natürlich stehen wir Ihnen weiterhin bei Fragen telefonisch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Und bleiben Sie gesund

Dirk Bode
Pflegedienstleiter


Widerspruchsrecht im Bundesmeldegesetz


Informationen Widerspruchsrecht Meldegesetz

Abräumung von Grabstätten Beerdigungsjahrgang 1989

Abräumung von Grabstätten auf den Friedhöfen Aßlar, Bechlingen, Berghausen, Bermoll, Klein-Altenstädten, Oberlemp und Werdorf


Informationen zur Abräumung von Grabstätten