Stadt Aßlar

Kontakt|Impressum|Sitemap

DruckenSeite drucken

Suchen:

Do., 25.05.2017
Startseite
Senioren
Junge Menschen
Veranstaltungen
Stadtverwaltung

Bürgerservice

StartseiteZurück zur Startseite
StartseiteSeite drucken
StartseiteSeite empfehlen

„Europa – Wir gestalten deine Zukunft mit“
Unter diesem Motto standen die Jubiläumsveranstaltungen anlässlich 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Saint Ambroix und Aßlar sowie 25 Jahre zwischen Jüterbog und Aßlar.

Lesen Sie hier den ganzen Bericht.

Die Veranstaltung wurde mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ durchgeführt.

Lesen Sie hier weiteres zu den Teilnehmern und Zielen der Veranstaltung.

Sie sind hier: Startseite > Bürgerservice > News-Archiv

News-Archiv

Bitte wählen Sie den gewünschten Zeitraum:

Stadtfest

Stadtfest 2017

Treffen mit Vertretern der Ortsvereine

Zu unserem letzten Vereinsgespräch vor dem Stadtfest lade ich
die Vertreter aller teilnehmenden Aßlarer Ortsvereine für

Dienstag, 30. Mai 2017, 19.30 Uhr,
in den Bornbergsaal der Stadthalle Aßlar

ein.

gez. Roland Esch
Bürgermeister

Brandschutzerziehung hört sich ersteinmal nach einer trockenen Materie an. Wie spannend und erlebnisreich sie aber in Wirklichkeit ist, konnten die Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Am Kirchberg" Aßlar beim Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr erleben.

Klicken Sie hier, um den ganzen Bericht zu lesen.

Wie jedes Jahr, so wurde auch 2017 wieder eine Hygieneschulung des Reinigungspersonals der städtischen Bediensteten, wie auch der Firmen, die im Rathaus der Stadt Aßlar sowie in den städtischen Einrichtungen reinigen, veranstaltet.

20 Personen fanden sich am Samstagmorgen, 6. Mai 2017, im kleinen Saal der Mehrzweckhalle im Stadtteil Berghausen ein und informierten sich über Gesetze und Verordnungen im Reinigungsumgang, neue Reinigungsmethoden und -techniken.

Herr Thomas Schermuly, Hygienedozent beim TÜV sowie Hygienebeauftragter, verwies in seiner Schulung auch auf die Gefahren der Übertragungsmöglichkeiten von Mikroorganismen und den vorbeugenden Eigenschutz.

Uli Seibel vom Bauamt organisierte die Schulung und begrüßte die Anwesenden im Namen der Stadt Aßlar. Die gute Seele der Mehrzweckhalle, Frau Bärbel Reeh, stellte Kaffee und Gebäck zur Vergügung.