Stadt Aßlar

Kontakt|Impressum|Sitemap

DruckenSeite drucken

Suchen:

Do., 18.09.2014
Startseite
Über Aßlar
Bürgerservice
Senioren
Junge Menschen
Veranstaltungen
Stadtverwaltung

Öffnungszeiten heute

Magistrat der Stadt Aßlar
Mühlgrabenstr. 1
35614 Aßlar

Tel.: 06441 803-0
Fax.: 06441 803-28

E-Mail: info@asslar.de

Stadtverwaltung:
08.00-12.00 Uhr
13.30-16.00 Uhr

Betriebshof:
07.00-15.30 Uhr

Alle Öffnungszeiten
auf einen Blickweiter

Amtliches

Regierungspräsidium Gießen

Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

Öffentliche Sitzung des Ausschusses Soziales und Partnerschaften

Bekanntmachung gem. § 83 Baugesetzbuch

Verkaufsoffener Sonntag am 21. September 2014 anlässlich des Aßlarer Emmeliusmarktes

Alle Bekanntmachungenweiter

Baugrundstücke

Gewerbeflächen
Baugrundstücke

Laguna Asslar

Asslar - Die Woche


Lesen Sie "ASSLAR - DIE WOCHE" online Zur Übersicht

Sie sind hier: Startseite

Willkommen in Aßlar

Aktuelles aus Aßlar und den Stadtteilen

Ehrungen der Stadt Aßlar im Bereich der Vereine

In den "Richtlinien der Stadt Aßlar für die Verleihung von Auszeichnungen für hervorragende Leistungen und Verdienste auf dem Gebiet des Sport- und Kulturlebens" ist beispielsweise die Möglichkeit der Ehrung von Personen geregelt, die u.a. mindestens 10 Jahre im geschäftsführenden Vorstand eines Vereins tätig sind oder waren.

Lesen Sie hier pdf-Button mehr zu den Voraussetzungen.

Die Stadtwerke Aßlar informieren:

Die Stadtwerke Aßlar informieren:

Die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil informiert:

Vollsperrung Klein-Altenstädten

Verlegen von Gasleitungen in Klein-Altenstädten

Im Rahmen dringender Sanierungsarbeiten an den Ver- und Entsorgungsleitungen sowie dem Anschluss Klein-Altenstädtens an das Gasleitungsnetz wird eine Vollsperrung der Dillstraße ab der Dillbrücke erforderlich. Die Umleitungsstrecke führt wie bereits im April diesen Jahres über die B 277 zum Kreisverkehrsplatz Dillfeld / B 277/ Autobahnauffahrt A 480 und weiter über das Dillfeld entlang der Dill nach Klein-Altenstädten (siehe Plan). Die Zufahrt für Anlieger der Dillstraße ist bis zur Baustelle frei.

Die Sperrung wird voraussichtlich vom 07.08.2014 bis 26.09.2014 andauern.

Die Einbahnstraßenregelung der Sophienstraße bleibt weiterhin aufgehoben und der Verkehr wird dort mittels Ampelanlage geregelt. Anlieger der Wilhelmstraße dürfen diese bis zur Baustelle mit Fahrzeugen bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht in Schrittgeschwindigkeit befahren.

Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Aßlar bittet um Verständnis und Beachtung.

Der Bürgermeister als Straßenverkehrsbehörde der Stadt Aßlar

Im Auftrag

 
Tropp
Amtsleiter

  pdf-Button Bitte klicken Sie hier, um den Plan zu sehen

Weitere News finden Sie in unserem News-ArchivWeitere News