Stadt Aßlar

Kontakt|Impressum|Sitemap

DruckenSeite drucken

Suchen:

Di., 21.04.2015
Startseite
Senioren
Junge Menschen
Veranstaltungen
Stadtverwaltung

Öffnungszeiten heute

Magistrat der Stadt Aßlar
Mühlgrabenstr. 1
35614 Aßlar

Tel.: 06441 803-0
Fax.: 06441 803-28

E-Mail: info@asslar.de

Stadtverwaltung:
07.00-12.00 Uhr
13.30-16.00 Uhr

Betriebshof:
07.00-15.30 Uhr

Alle Öffnungszeiten
auf einen Blickweiter

Amtliches

Öffentliche Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Stadt Aßlar

Öffentliche Sitzung des Ausschusses Soziales und Partnerschaften

Arbeitskreis Dorferneuerung Berghausen

31. öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

Bewerbung für den Hessischen Integrationspreis 2015

Alle Bekanntmachungenweiter

Baugrundstücke

Gewerbeflächen
Baugrundstücke

Laguna Asslar

Asslar - Die Woche


Lesen Sie "ASSLAR - DIE WOCHE" online Zur Übersicht

Sie sind hier: Startseite

Willkommen in Aßlar

Aktuelles aus Aßlar und den Stadtteilen

Pächter für die Mehrzweckhalle Berghausen gesucht

Die Stadt Aßlar sucht einen geeigneten Pächter für die Mehrzweckhalle im Aßlarer Stadtteil Berghausen

Die Mehrzweckhalle ist neu renoviert, behindertengerecht ausgestattet und besteht aus einer Gaststätte mit einer Sitzplatzkapazität von 40 Personen, einem Saal (teilbar, Sitzplatzkapazität von 50 bis 300 Personen), einer Kegelbahn sowie weiteren Nebenräumen.
Eine Küche mit dem für den Betrieb der Einrichtung notwendigen Inventar ist vorhanden.

Sollten Sie sich für das Objekt interessieren bzw. noch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit Frau Stübiger oder Frau Janda unter der Telefonnummer 06441 803-31 in Verbindung.

Mit dem Hund in Wald und Feld

Liebe Hundebesitzer,

viele "Herrchen" und "Frauchen" sind geneigt, dem Wunsch ihrer Vierbeiner nachzugeben und ihre Hunde in den Feldern der Landwirte sowie in Wald und Flur frei laufen zu lassen.
Auf Wiesen und Feld wachsen jedoch hochwertige Nahrungs- und Futtermittel, vorwiegend für unsere Region, deren Verunreinigung durch Hundekot schwerwiegende gesundheitliche Folgen nach sich ziehen kann.


Zudem hat gerade die Brut- und Setzzeit der Wildtiere begonnen. - Die Störung während der Aufzuchtszeit kann dramatische und unvorhersehbare Folgen für das Wild, aber auch für das Haustier und seinen Besitzer haben.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: pdf-Button

Die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil mbH (VLDW) informiert:

Fahrplananpassung der Linien 200 und 202

Auf der Linie 200 (Bermoll-Wetzlar) und der Linie 202 (Ehringshausen-Niederlemp) werden zum 14.04.2015 Fahrplananpassungen im Minutenbereich durchgeführt, da es im morgendlichen Berufs- und Schülerverkehr zu Verspätungen kam. Betroffen ist die Fahrt auf der Linie 202 um bisher 6.38 Uhr ab Ehringshausen Bahnhof. Diese beginnt 5 Minuten früher, neue Abfahrtszeit ist um 6.33 Uhr. Die Folgefahrt auf der Linie 200 ab Bermoll, bisher 7.03 Uhr in Richtung Wetzlar Steinschule und Schulzentrum, beginnt ebenfalls 5 Minuten früher um 6.58 Uhr und wurde im weiteren Fahrtverlauf zeitlich angepasst.

Nähere Informationen und die betreffenden Fahrpläne zum Download unter www.vldw.de. Bei Fragen steht Ihnen auch die Mobilitätszentrale in Wetzlar unter der Rufnummer 06441 4071877 oder per eMail mobi-wetzlar@vldw.de zur Verfügung.

Der Seniorenbeirat lädt ein:

Rattenfänger-Freilichtspiel in Hameln am Sonntag, dem 17. Mai 2015

Für die Fahrt zum Rattenfänger-Freilichtspiel in Hameln und zum Geburtstagskonzert des Barons von Münchhausen in Bodenwerder am Sonntag, dem 17. Mai 2015 , lädt der Seniorenbeirat der Stadt Aßlar herzlich ein.

Aber melden Sie sich schnell an: es sind nur noch wenige Plätze frei!

pdf-Butto Bitte klicken Sie hier.

Die Drachen besuchen die Bäckerei Künkel

An zwei Vormittagen besuchten die Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Drachennest" Klein-Altenstädten die Bäckerei Künkel in Aßlar.
Von ihren Erlebnissen berichtet nachfolgender Text: pdf-Button Bitte klicken Sie hier.

Besuch der Polizei im "Drachennest"

Die Polizei besuchte die Kindertagesstätte "Drachennest" in Klein-Altenstädten, um den Kindern der Vorschulgruppe spielerisch Verkehrserziehung näher zu bringen. Aus den Erlebnissen dieses Tages entstand ein weiterer Kinder-Bericht.
Diese Berichte heften die Kinder in ihrer Portfoliomappe ab, und haben so eine schöne Erinnerung an die Erlebnisse ihrer Kitazeit.

pdf-Button Bitte klicken Sie hier, um den Bericht zu lesen.

Kindertagesstätte "Drachennest" bekommt Besuch vom RSV Lahn-Dill

Die Kindertagesstätte "Drachennest" in Klein-Altenstädten hat Besuch vom Rollstuhlbaskettballverein Lahn-Dill bekommen.
Es war ein tolles Erlebnis. Kinder und Erwachsene hatten viel Spaß und haben viele Eindrücke von diesem Tag mitgenommen.
Am darauffolgenden Wochenende wurde dann ein Heimspiel des RSV Lahn-Dill von über 60 Drachen besucht. Aus den darauffolgenden Erzählungen der Kinder ist ein Kinder-Bericht entstanden.

pdf-Button Klicken Sie hier, um den Bericht zu lesen.

Weitere News finden Sie in unserem News-ArchivWeitere News