Sprechzeiten
Sprechzeiten Heute  |  Vormittags: geschlossen   |  Nachmittags: geschlossen

Das Rathaus der Stadt Aßlar bleibt am Freitag, 14. Mai 2021, geschlossen.

alle Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie vor Ihrem Besuch einen Termin
Menü

Aktuelle Zahlen

Im Folgenden möchten wir Ihnen hilfreiche Links zu der aktuellen Pandemie zur Verfügung stellen.

Fallzahlen
Die aktuellen Fallzahlen des Lahn-Dill-Kreises finden Sie hier. Dort sind ebenfalls die Fahllzahlen der einzelnen Kommunen einsehbar. 

Impfung
Impftermine werden aktuell zentral vom Impfterminservice des Landes Hessens vergeben. Als impfberechtigte Person können Sie sich unter www.impfterminservice.hessen.de online für eine Impfung anmelden.

Weiter können Sie sich auch telefonisch für einen Impftermin registrieren: 0611 50592888 (täglich von 8.00 - 20.00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen) oder 116 117.

 

Vergabe von freien Impfplätzen für Bürgerinnen und Bürger der Prioritätsgruppen 1 bis 3 ist möglich

Online-Anmeldeportal zum Anmelden ist online und kann genutzt werden

Der Lahn-Dill-Kreis hat eine Liste für freie Impfplätze freigeschaltet, in die sich impfberechtigte Bürgerinnen und Bürger ab sofort eintragen können.
Sollte an einem Tag absehbar sein, dass Impfstoff übrigbleibt, wird dieser – geordnet nach den Prioritäten der Corona-Impfverordnung – an Personen verabreicht, die sich über diese Liste haben registrieren lassen.
Anmelden können sich Personen der Priorisierungsgruppen eins, zwei und drei.
Wichtig ist, alle Angaben korrekt und vollständig auszufüllen sowie – bei Erhalt eines Termins – einen Nachweis zur Impfberechtigung ins Impfzentrum mitzubringen (z. B. Personalausweis, Arbeitgeberbescheinigung, ärztliches Attest, etc.)

Der Link zum Anmeldeportal lautet: https://portal-civ.ekom21.de/civ.public/start.html?oe=00.00.LKLD&mode=cc&cc_key=CoronaImpfzentrumBackupliste
Das Portal ist ebenfalls über die Seite corona.lahn-dill-kreis.de/aktuelles/impfzentrum/ erreichbar.

Der Eintrag in diese Liste generiert eine E-Mail zum Impfzentrum des Lahn-Dill-Kreises in Lahnau-Waldgirmes.
Bei übriggebliebenen Impfdosen werden die Personen nach den Prioritäten der Corona-Impfverordnung und nach Eingangszeit der E-Mails angerufen und müssen dann binnen 30 Minuten zum Impfzentrum kommen.
Die notwendigen Bescheinigungen für den Nachweis der entsprechenden Priorisierungsgruppe sind dann zum Termin mitzubringen und werden vor Ort geprüft.


Sollte ein angebotener Termin nicht wahrgenommen werden können, oder erscheint man nicht rechtzeitig zum Impftermin, verfällt die Registrierung und man muss sich neu anmelden.

Der Eintrag in die Impf-Nachrückerliste ist keine Garantie dafür, kurzfristig einen Impftermin zu erhalten. Ebenso besteht keine Impfstoff-Auswahl.

Selbstverständlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich über das Landesportal (Tel. 0611 505 92 888 bzw. online unter www.impfterminservice.hessen.de) oder die Hotline 116 117 sowie online über www.impfterminservice.de für einen Impftermin registrieren zu lassen.