Sprechzeiten
Sprechzeiten Heute  |  Vormittags: 8:00 - 12:00 Uhr   |  Nachmittags: 13:30 - 18:00 Uhr
alle Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie vor Ihrem Besuch einen Termin
Menü

Stellenausschreibungen

Nachfolgend informieren wir über aktuelle Stellenausschreibungen der Stadt Aßlar in den verschiedenen Abteilungen/Bereichen.
Sollte hier nichts aufgeführt sein, sind zur Zeit keine Stellen zu besetzen.

 


 

Für die ambulante Sozialstation sucht die Stadt Aßlar zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine examinierte Pflegefachkraft (m/w/d)
sowie
eine Pflegehilfskraft (m/w/d)

im Krankenpflege- bzw. Altenpflegebereich

Ihre Qualifikation

  • Staatlich anerkannter Abschluss als Pflegefachkraft (z.B. Alten- oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) bzw. -helfer (m/w/d)
  • Dienstleistungsorientierung und Freude an der Arbeit mit pflegebedürftigen Menschen
  • Verantwortungsbewusstes Arbeiten und persönliche Stabilität
  • Einfühlungsvermögen sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an kontinuierlicher Fortbildung
  • Die Sozialstation Aßlar versorgt Patienten mit Leistungen nach SGB V (Krankenversicherung und SGB XI (Pflegeversicherung) in ihrer häuslichen Umgebung, daher muss die Berechtigung zum Führen eines PKW vorliegen.

Ihre Aufgaben

  • Erhaltung einer möglichst selbständigen Lebensgestaltung unserer Kunden
  • Durchführung aktivierender Grund- und Behandlungspflege (SGB V und SGB XI) nach geltenden Pflegestandards
  • Erstellung der Pflegeplanung und des Pflegeprozesses
  • Sorgfältige und gewissenhafte Führung der Pflegedokumentation
  • Begleitung der ärztlichen Diagnostik und Therapie
  • Aktive Mitarbeit an internen Qualitätssicherungsmaßnahmen

Wir bieten

  • einen Arbeitsplatz in einem modernen und zukunftsorientierten Unternehmen
  • eine fundierte Einarbeitung
  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß TVöD
  • motivierte Kollegen und ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • zusätzliche Leistungen wie z. B. betriebliche Altersversorgung, Fahrrad-Leasing,

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 19.06.2022 elektronisch an personalamt@asslar.de oder in Papierform an den Magistrat der Stadt Aßlar, Fachdienst Personal und Soziales, Mühlgrabenstr. 1, 35614 Aßlar. Bitte reichen Sie in den Bewerbungsunterlagen nur Kopien ein, da es uns aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist, Ihre Bewerbungsunterlagen zurückzusenden.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Frank Becker, Tel.: 06441 803-66 oder E-Mail: frank.becker@asslar.de.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz am Ende dieser Seite.

 


 

 

Die Laguna Aßlar - Die Mittelhessentherme sucht zur sofortigen Einstellung für unsere Wasseraufsicht zuverlässige und freundliche

Fachangestellte für Bäderbetriebe (m/w/d)


Rettungsschwimmer (m/w/d)

  • als Minijob (die Vergütung erfolgt auf 450-Euro-Basis)
  • eine Festanstellung mit 20 bis 25 Wochenstunden

Sollten wir Ihr Interesse an einer kundenorientierten Beschäftigung (auch an Wochenenden und Feiertagen) geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte elektronisch an personalamt@asslar.de oder in Papierform an den Magistrat der Stadt Aßlar, Personalamt, Mühlgrabenstraße 1, 35614 Aßlar. Bitte reichen Sie in den Bewerbungsunterlagen nur Kopien ein, da es uns aus organisatorischen Gründen nicht möglich, Ihre Bewerbungsunterlagen zurückzusenden.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Oliver Krämer, Telefon 06441 803 - 36, gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz am Ende dieser Seite.

 


 

Die Stadt Aßlar sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit und Behördenkommunikation

 

Hier können Sie Ihre Stärken unter Beweis stellen:

  • Verfassen von redaktionellen Beiträgen und Veröffentlichungen
  • Grafische und textliche Aufbereitung unterschiedlichster Themen
  • Eigenverantwortliche Pflege der Website und weiterer Kommunikationskanäle
  • Konzeptionierung und Durchführung bürgernaher Kommunikationsmöglichkeiten (Corporate Publishing)
  • Weiterentwicklung und Umsetzung der Corporate Identity
  • Fachdienstübergreifende Mitarbeit

Das bringen Sie im besten Fall mit:

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung in einer Redaktion, Pressestelle oder Agentur
  • Ausgeprägtes Sprachgefühl und ein Talent für freundliche Kommunikation
  • Erfahrungen mit Bildbearbeitungsprogrammen
  • Kreativität, Flexibilität und Eigeninitiative bei der Bearbeitung der Aufgaben
  • Zuverlässigkeit sowie ein gutes Ziel- und Zeitmanagement
  • Interesse am kommunalpolitischen Geschehen

Sie können nicht hinter jedem Punkt einen Haken setzen? Kein Problem! Wir würden Sie dennoch gerne kennenlernen und Sie bei Ihrer Entwicklung unterstützen.

Darauf können Sie sich bei uns freuen:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 39 Wochenstunden
  • Krisensicherer Arbeitsplatz
  • Sportangebote zur Förderung Ihrer persönlichen Gesundheit inkl. verwaltungsinterner Gesundheitslotsin
  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Freiraum für eigene Ideen
  • Offene Kommunikation innerhalb der Verwaltung
  • Teilnahme an Fortbildungen zur Entfaltung Ihres Potenzials
  • Vergütung nach TVöD mit den für den öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte elektronisch an personalamt@asslar.de oder in Papierform an den Magistrat der Stadt Aßlar, Personalamt, Mühlgrabenstr. 1, 35614 Aßlar. Bitte reichen Sie in den Bewerbungsunterlagen nur Kopien ein, da es uns aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist, Ihre Bewerbungsunterlagen zurückzusenden.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz am Ende dieser Seite.

 


 

Wichtiger Hinweis zum Schutz und vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten:
Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf Grundlage des Artikels 88 Abs. 1 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Verbindung mit § 23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass die von Ihnen übersandten Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens Verwendung finden dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit widerruflich (Art. 7 Abs. 3 S. 1 Datenschutz-Grundordnung). Ihre personenbezogenen Daten werden beginnend mit dem Eingang Ihrer Bewerbung bis sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert und sodann gelöscht.